Veröffentlichungen

 

 

  • Gründel, A., Hofmann, G., Hoehn, E., Tworeck, A. & Werum, M. (2003): Ökologische Bewertung von Stehgewässern anhand biologischer Kriterien. - In: Jahresbericht 2003 des Hessischen Landesamtes für Umwelt und Geologie, Wiesbaden.
  • Hofmann, G., Werum, M., Kusber, W.-H. & Lange-Bertalot, H. (2008): Überarbeitung der Roten Listen und Florenlisten für Diatomeen und Desmidiaceen in Deutschland. - P. 76 in Cantonati, M., Scalfi, A. & Bertuzzi, E. (ed.): 2nd Central Europan Diatom Meeting, Abstract Book, 12 June 2008 - 15 June 2008 Trento (Italy), Trento.
  • Hofmann, G., Werum, M. & Lange-Bertalot, H. (2011): Diatomeen im Süßwasser - Benthos von Mitteleuropa. Bestimmungsflora Kieselalgen für die ökologische Praxis. Über 700 der häufigsten Arten und ihre Ökologie. 3522 Fig. auf 133 Tafeln. 908 S. Ganter, Rugell.
  • Hofmann, G., Werum, M. & Lange-Bertalot, H. (2013): Diatomeen im Süßwasser - Benthos von Mitteleuropa. Bestimmungsflora Kieselalgen für die ökologische Praxis. Über 700 der häufigsten Arten und ihre Ökologie. 2., korrigierte Auflage. 3522 Fig. auf 133 Tafeln. 908 S. Ganter, Rugell.
  • Hofmann, G.; Lange-Bertalot, H.; Werum, M. & Klee, R. (2018): Rote Liste und Gesamtartenliste der limnischen Kieselalgen (Bacillariophyta) Deutschlands – In: Metzing, D.; Hofbauer, N.; Ludwig, G. & Matzke-Hajek, G. (Red.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands. Band 7: Pflanzen. – Münster (Landwirtschaftsverlag). – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (7): 601-708.
  • Lange-Bertalot, H. & Werum, M. (2001): Diadesmis fukushimae sp. nov. and some other new or rarely observed taxa of the subgenus Paradiadesmis Lange-Bertalot & Le Cohu. - Diatom (The Japanese Journal of Diatomology), Volume 17: 3-19.
  • Lange-Bertalot, H. & M.Werum (2014). Nitzschia rhombicolancettula sp. n. und Nitzschia vixpalea sp. n. Beschreibung von zwei neuen Arten benthischer Diatomeen (Bacillariophyta) aus der Weser nahe Porta Westfalica. Lauterbornia 78: 121-136, 5 pl., 1 table.
  • Lange-Bertalot, H., Hofmann, G., Werum, M. & Cantonati, M. (2017): Freshwater Benthic Diatoms of Central Europe: Over 800 Common Species Used in Ecological Assessment. M. Cantonati, M.G. Kelly & H. Lange-Bertalot (Eds.): 942 pp. Koeltz Botanical Books.
  • Werum, M. (1995): Die Moos- und Diatomeenvegetation in ausgewählten Bächen des Taunus unter Berücksichtigung der anthropogenen Beeinflussungen, (unveröff. Diplomarbeit), J.W.-Goethe Universität, Frankfurt a.M.
  • Werum, M. (1999): Die Kieselalgengesellschaften in Quellen hessischer Mittelgebirge, in Abhängigkeit von der Geologie. - Berichte des Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei, Heft 7, Sonderheft II - Zusammenfassungen der Beiträge des 13. Treffens Deutschsprachiger DiatomologInnen mit Internationaler Beteiligung: 89 S.
  • Werum, M. (2001a): Diatomeen in Quellen hessischer Mittelgebirge - Gefährdung nach Roter Liste in Korrelation zu anthropogenen Eingriffen und Geologie. - In: JAHN, R., J.P. KOCIOLEK, A. WITKOWSKI & P. COMPÈRE (eds): Lange-Bertalot-Festschrift: 369-381. Ganter, Rugell.
  • Werum, M. (2001b): Die Kieselalgengesellschaften in Quellen. Abhängigkeit von Geologie und anthropogener Beeinflussung in Hessen (Bundesrepublik Deutschland). Schriftenreihe Hessisches Landesamt für Umwelt und Geologie: 273 S.
  • Werum, M. & Lange-Bertalot, H. (2000): Der Einfluß der geologiebedingten, chemisch-physikalischen Parameter von Quellwässern auf die Zusammensetzung der Kieselalgengesellschaften. - Zusammenfassungen der Vorträge und Poster des 14. Treffens Deutschsprachiger DiatomologInnen: 29 S.
  • Werum, M. & Lange-Bertalot, H. (2004): Diatomeen in Quellen unter hydrogeologischen und anthropogenen Einflüssen in Mitteleuropa und anderen Regionen. Iconographia Diatomologica: 417 S.

Anmeldung

Statistik

Besucher im Monat 661

Besucher seit dem 1.12.2015 14940

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

EU e-Privacy Directive

Diese Webseite nutzt Cookies zur Anmeldung, Navigation, und anderen Funktionen. Wenn Sie die Webseite nutzen, akzeptieren Sie das Speichern von Cookies auf Ihrem Computer.

Zeige e-Privacy Directive Documents

Sie haben Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.

Sie haben erlaubt Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.